Lichterfest 2010

Ein Licht sein für andere: Dieses Thema war die Grundlage für das Lichterfest am Samstag, dem 06. November 2010 in der Gemeinde Ribnitz. Den Geschwistern wurde damit die Möglichkeit geschaffen, sich in besonderer Weise auf den Gottesdienst für die Entschlafenen einzustimmen. Für die Kinder bedeutete „Licht“: Dinge basteln, die ein Licht spenden können und ein Licht sein in der Dunkelheit – ganz anschaulich mit einer Laterne oder modern, mit einem Leuchtstab. Besonderer Höhepunkt dieses Tages war eine musikalische Einstimmung in der festlich ausgeleuchteten Kirche. Alle Geschwister freuten sich, dass der Bezirksevangelist überraschend gekommen war. Sowohl Chor, die Kinder als auch Instrumental-Stücke trugen zur festlichen Stimmung bei.