Ribnitzer Jugend on Tour - Teamwork ist gefragt!

Als Auftakt in ein weiteres erlebnisreiches Jahr für die Jugend trafen sich am Samstagmittag des 12. Januars alle Jugendlichen und Konfirmanden um bei "teambildenden Maßnahmen" sowohl gemeinsam Spaß zu haben als auch über die Planungen und kommenden Veranstaltungen zu sprechen.

Am 12. Januar 2019 trafen sich die sieben Ribnitzer Jugendlichen und Konfirmanden, um zunächst gemeinsam mit zwei Betreuern die Erlebniswelt im Rostocker Holiday City Center zu erkunden.

Um die Mittagszeit ging es los mit den Escape Rooms, für jeweils 60 Minunten in zwei Teams. Jedes Team wurde in einem Themen-Raum eingeschlossen und hatte jetzt Zeit, durch Geschick, Logik und Kreativität die Mission zu erfüllen. Dabei war Teamwork, also gemeinschaftliches Denken und Zusammenarbeiten, gefragt, damit die jungen Leute die Aufgabenstellung in der kurzen Zeit bewältigen können. Das gemeinsame Lösen dieser Herausforderungen bewerkstelligte auch einen gemeinsamen Erfolg, der erst durch das Nutzen der Fähigkeiten jedes Einzelnen möglich wurde. Es zeigt auf simple Weise wie kostbar und wichtig der Einzelne für das große Ganze ist.

Nach einer kurzen Pause von den kniffligen Aufgaben brachte die Lasertag-Arena den jungen Leuten viel Spaß und Action.

Als entspannten Abschluss gab´s noch ein leckeres Essen im Escape-Restaurant. Hierbei konnte dann ausgiebig über den bevorstehenden Internationalen Jugendtag 2019 in Düsseldorf gesprochen werden, wie auch über eine weitere mögliche Jugendaktion vor dem IJT, vermutlich erneut um Ostern herum. Näheres dazu folgt noch. So ging ein erlebnisreicher Samstag glücklich zu Ende.