Bischof Novicic besucht die Gemeinden Ribnitz-Damgarten und Tessin

Die Gemeinden Ribnitz-Damgarten und Tessin erlebten gemeinsam einen festlichen Gottesdienst mit Bischof Novicic.

Am 27. Oktober 2019 kam Bischof Wolfgang Novicic nach Ribnitz-Damgarten und diente der versammelten Gemeinde mit dem Bibelwort aus dem Brief des Judas 20.21: "Ihr aber, meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben." Zu diesem Gottesdienst waren ebenfalls die Glaubensgeschwister der Gemeinde Tessin mit eingeladen, so dass insgesamt 92, darunter 2 Freunde und Gäste, daran teilnahmen.

Unser Bischof bereitete die Gemeinde auf den kommenden Gottesdienst für die Entschlafenen vor. In seiner Predigt führte u.a. aus, dass der Tod für uns immer nur ein Abschied auf Zeit ist und uns unser Glaube Halt und Freude gibt sowie die beständige Hoffnung auf ein Wiedersehen. Ergänzt wurde das Dienen unseres Bischofs durch die Predigtbeiträge der Gemeindevorsteher von Tessin und Ribnitz-Damgarten. Besonders schöne bewegende Momente waren auch der Vortrag des JuKi-Chores mit "Wir haben Freude zu verschenken" und eines Streicher-Trios mit "Hebe deine Augen auf".

Direkt nach dem Gottesdienst bestand für alle die Möglichkeit zur persönlichen Verabschiedung. Wobei die meisten im Anschluss die Gelegenheit nutzten bei einer Schüssel heiße Käsesuppe oder einem Stück selbstgebackenen Kuchen, mit einander ins Gespräch zu kommen. Dankbar und glücklich verabschiedeten wir uns gegen 13 Uhr von einander.