Orgeltour - 1. Ribnitzer Orgelspaziergang

Die alljährliche Orgeltour in der Region fand 2022 erstmals als Ribnitzer Orgelspaziergang statt und beinhaltete auch einen Besuch unserer Orgel.

Am Samstag den 27. August 2022 startete die Tour um 14 Uhr in der katholischen Kirche Maria-Hilfe der Christen in der Neuhöfer Straße 4. Dort bekamen die Zuhörer die Jehmlich-Orgel von 1991 mit zwei Manualen und zehn Registern zu hören.

Gegen 14:45 Uhr ging es in die evangelische Kirche St. Marien (Lange Straße 49a) weiter mit der Jehmlich-Orgel von 1994 und drei Manualen und 39 Registern.

Gegen 16 Uhr erklang die Rasche-Orgel in der Klosterkirche, die im Jahr 2020 von der Firma Jehmlich restauriert wurde, mit einem Manual und elf Registern. 

Zum Abschluss der Tour erklang gegen 17 Uhr unsere Sauer-Orgel von 1989 mit 7 Registern und einem Manual in der Neuapostolischen Kirche (Musikantenweg 4). Die Geschichte, Bauweise und die Klangarten wurden sehr anschaulich mit verschiedenen Musikstücken den 33 Anwesenden vorgeführt.

Alle Orgeln auf dieser Tour wurden gespielt und erklärt von Kantor Christian Bühler, der abschließend über unsere Orgel festhielt: "Klein, aber fein."

Falls Sie mehr Details über unsere Orgel erfahren möchten, finden Sie alles wissenswerte hier.