11. Lichterfest - Ewigkeitssonntag in Ribnitz-Damgarten

Das Kirchenjahr wurde am 20. November 2022 in Ribnitz-Damgarten mit einem Lichtergottesdienst beendet.

Am 20. November 2022 veranstaltete unsere Gemeinde bereits das 11. Lichterfest. In diesem Jahr sollte dieser besondere Rahmen erneut am Ewigkeitssonntag, zum Ende des Kirchenjahres, stattfinden. Der Sonntagsgottesdienst begann ausnahmsweise zum Sonnenuntergang gegen 16:03 Uhr, so dass die Abenddämmerung bereits hereinbrach.

Bereits vor dem Gottesdienst konnte ein reichhaltiges und liebevoll angerichtetes Kuchenbuffet genossen werden. Zuvor nutzten unsere Sängerinnen und Sänger noch die Zeit für eine kleine Probe. Unsere Kinder verteilten vor dem Gottesdienst an alle Teilnehmer Knicklichter, damit jeder später im Dunkeln mitleuchten konnte. Kurz vor Beginn des Gottesdienstes wurden im Saal die vielen Kerzen und Teelichter entzündet.

Unser Vorsteher Priester Berneis, Priester Fähling und Priester Imöhl dienten den 55 Anwesenden im Gottesdienst mit dem Bibelwort aus Matthäus 13, 11.12: "Er antwortete und sprach zu ihnen: Euch ist’s gegeben, zu wissen die Geheimnisse des Himmelreichs, diesen aber ist’s nicht gegeben. Denn wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe; wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat." Diese Geheimnisse, also die göttlichen Wahrheiten, offenbart uns der Heilige Geist, so dass wir nicht nur sehen und hören, sondern auch erkennen und verstehen, was Gott durch seinen Sohn mit uns vorhat. So wie ein kleiner Lichtschein ausreicht um im Dunkeln etwas erkennen zu können, reicht auch ein Senfkorn Glauben um in Jesus Christus Gottes Sohn zu erkennen.

Der Gottesdienst wurde musikalisch umrahmt durch Chor und Gemeinde mit allerlei Abendliedern sowie durch unsere Instrumentalisten. Zum Ausklang dieses Festtags gab es ein leckeres Suppenbuffet bestehend aus einer Käse-Lauch-Suppe und einer Soljanka. Mit diesen schönen Eindrücken und dem einsetzenden Schneefall ließ man gemeinsam den Sonntag ausklingen.